CAMP-Festival 2020 | Friedemann Dupelius

Friedemann Dupelius

Friedemann Dupelius (*1987, Schorndorf) arbeitet mit Sound und Sprache. Als Friday Dunard produziert und performt er genrefluide elektronische Musik, mitunter auch als DJ. Unter dem Alias Wednesday Dupont entstehen Hörspiele, Hörstücke, sonische Forschungen, digitale und akustische Texte für Radio, Festivals und Internet.

Aktuell dokumentierte er die Schweigeproteste von Fußballfans in Form eines Audio Papers. Sein Projekt The Voice of Wednesday Dupont befasst sich mit der künstlerischen Verwendung synthetischer KI-Stimmen. Kollaborative Projekte sind u.a. das Elektronik-Duo Tearss und das Punk-Performance-Projekt Frankfurter Tor.

Zudem ist er journalistisch für Radio (WDR3) und Print (INKA, Dissonance, De:Bug u.a.) sowie kuratorisch (u.a. beim Musiklabel SPA und der Kölner Klangkunst-Reihe Brückenmusik) aktiv. Er lebt in Köln.

soundcloud.com/fridaydunard
soundcloud.com/wednesday-dupont
twitter.com/dupontwednesday
wednesdaydupont.tumblr.com/